Wenn Sie eines unserer Rätsel bei einem Online-Händler bestellen oder in einem Geschäft kaufen, können Sie sich darauf verlassen, das höchste Puzzle zu bekommen. Sie sollten erwarten, unsere Rätsel in umweltfreundlichen Schrumpffolie versiegelt zu sehen. Die Box wird dick und robust sein, so dass sie den Test der Zeit bestehen kann. Wir verwenden ein strukturiertes Leinendruckpapier, das sowohl funktional ist, um Blendung zu reduzieren und elegant aussehen. Und im Jahr 2018 begann Cobble Hill mit einem Referenzplakat für seine Puzzles aus den Jahren 2000, 1000, 500 und 275. Diese Zertifikate sind attraktiv – es sei denn, Sie gehören zu den vielen Menschen, die sich ohne Verschulden von der Welt ausgeschlossen sehen. Für Sie ist dies Diskriminierung: Einige Leute können arbeiten, spielen oder reisen, wenn Sie es nicht können. Die Jagd, wie von Densestern spät im Spiel gesehen (die Meter und Spirale würde füllen, wie Rätsel gelöst wurden). Lösungen sind auf den Puzzleseiten verfügbar, und die Zertifikate befinden sich unten auf der Seite. Es steht viel auf dem Spiel.

Wenn eine Person, die nicht geimpft ist, ein Immunitätszertifikat hat – aufgrund von Fehlern, Betrug oder einem anderen Grund –, kann diese Person die Krankheit mit oder ohne Symptome anstecken und an andere weitergeben. Schließlich erhielten die Teams in jeder Phase eine Urkunde für ihre böse Leistung. Diese Zertifikate wurden im letzten epischen Kampf mit dem Teufel verwendet, nach dem die Teams ihre Seele zurückgewonnen und über das Böse triumphiert. Das sind die einfachen Probleme. Hier sind die schwierigsten: Wenn wir ausreichend genaue Immunitätsbescheinigungen hätten, wie sollten wir sie dann anwenden? Antikörpertests sind nicht die einzige Möglichkeit, zu entscheiden, ob eine Person immun gegen SARS-CoV-2 ist. Wir könnten davon ausgehen, dass diejenigen, die an der Krankheit erkrankt waren, jetzt immunisiert sind und ihnen Immunitätsbescheinigungen ausstellen. Aber woher wissen wir, dass sie COVID-19 hatten? Muss ein Bewerber einen positiven Virentest vorweisen, um ein Zertifikat zu rechtfertigen? Ohne solche Tests kann es schwierig sein, mit Sicherheit zu wissen, ob jemand wirklich COVID-19 hatte oder etwas anderes hatte, wie die Grippe, mit ähnlichen Symptomen. Aber viele Menschen mit COVID-19-Symptomen waren nicht in der Lage, Coronavirus-Tests zu bekommen und wurden sogar angewiesen, nicht zu versuchen. Der Kurs wird mit dem NCMA Contract Management Body of Knowledge abgeschlossen. Basierend auf dem Contract Management Standard von NCMA bietet dieses Buch die Kompetenzen, die von denjenigen benötigt werden, die Spitzenleistungen im Vertragsmanagement-Beruf erreichen möchten, und ist die Grundlage der CPCM-Prüfung. Ein weiteres Problem ist die Überprüfung der Ansprüche und der Identität der Kandidaten.

Wenn Immunitätsbescheinigungen Vorteile bieten, werden die Menschen sie wollen. Sie können bereit sein, gefälschte Labortestergebnisse zur Verfügung zu stellen (ich kann mir vorstellen, dass eine ganze Unterirdische Industrie auftaucht, um diese Nachfrage zu befriedigen) oder über ihre eigenen vergangenen Symptome lügen kann. Einige Leute würden das Immunitätszertifikat einer anderen Person verwenden, es sei denn, sie verfügen über ein Führerscheinfoto und benötigen Anmeldeinformationen oder Fingerabdrücke, Netzhautscanner oder andere Identitätsüberprüfungen, was neue Datenschutzprobleme aufwirft. Und es wird wahrscheinlich ein Schwarzmarkt für gefälschte Immunitätszertifikate entstehen. “Die meisten Verträge werden auf die CMMC-Stufe 1 eingestellt”, sagte sie. “Wenn Sie jedoch kontrollierte nicht klassifizierte Informationen berühren und eine 7012-Klausel in Ihrem Vertrag haben, müssen Sie CMMC-Stufe 3 sein.” Immunitätsbescheinigungen bieten das verlockende Versprechen, dass immer mehr Menschen aufhören können, dort Zuflucht zu suchen, und stattdessen der Welt helfen können, sich wiederzubeleben. Sie könnten eine wichtige Rolle im Vorfeld einer ausgezeichneten Behandlung oder eines wirksamen Impfstoffs spielen. Aber sie werfen Fragen über die Wissenschaft der COVID-19-Immunität auf, wie diese Zertifikate ausgestellt und überwacht werden würden, und vor allem über ein Land, das zwischen frei und beschränkt aufgeteilt ist.